HOME PRIVATE LABEL ÜBER UNS KONTAKT LEXIKON SITEMAP
LEXIKON
HomeLexikon-Übersicht › GETRIEBEÖLE 4 - Für ATF-Getriebe
GETRIEBEÖLE 4 - Für ATF-Getriebe

ATF bedeutet Automatik Transmission Fluid. Die wesentliche Aufgabe dieses Öls ist die Druckübertragung. Die Strömungsenergie wird über einem Wandler in ein Drehmoment umgewandelt. Die mit Lamellen und Bremsbändern ausgestatteten Zahnräder oder Planetensätze werden hydraulisch angesteuert und je nach gewünschtem Übersetzungsverhältnissen abgebremst.
Das ATF-Öl kommt u. a. in verschiedenen Spezifikationen im Getriebe oder der Lenkung zum Einsatz. Es ist ein Öl, dessen Bestandteile besonders scherstabil sind und das kaum zum Schäumen neigt. Im Motorraum oder Treibstoff entfaltet es darüber hinaus Eigenschaften, die offenbar zur Reinigung der Aggregate genutzt werden können. Vor allem löst es Verunreinigungen und hält diese in der Schwebe.

Klassifiziert werden diese Öle meist nach Dexron.



IMPRESSUM kreisform Werbung und Kommunikation